MEIN ANGEBOT

Was genau beinhaltet die Tätigkeit einer Senioren-Assistenz?

In erster Linie möchte ich, als Senioren-Assistentin, Sie in Ihrem Alltag unterstützen und wo nötig gerne unter die Arme greifen. Hierbei stehen Ihre Wünsche und Bedürfnisse stets an erster Stelle. Ich möchte Ihnen und Ihren Angehörigen ein kompetenter und zuverlässiger Partner sein, der dazu beiträgt, dass Sie ihr selbst bestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden so lange wie möglich weiterführen können.

Natürlich ist es mir auch ein Anliegen, Ihre Angehörigen zu entlasten, sie zu unterstützen und Ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie gut aufgehoben sind. Durch meine Tätigkeit schaffe ich Ihren Angehörigen Freiräume, die ihnen erlauben ganz ohne Druck Zeit mit Ihnen zu verbringen. Angehörige, die nicht vor Ort sind, können sich darauf verlassen, dass ich im Rahmen meiner Möglichkeiten dafür sorge, dass es Ihnen gut geht.

Ich sehe mich auch als Bindeglied zwischen der Pflege und der Hausarbeit. Beide Tätigkeitsbereiche decken die aktivierende Begleitung und emotionale Betreuung allerdings nicht ab - hier sehe ich meinen Aufgabenbereich.

Konkret biete ich Ihnen die folgenden Dienstleistungen (zuhause, im betreuten Wohnen oder im Pflegeheim) an, die Ihnen das Leben erleichtern sollen:

SENIORENASSISTENZ

Freizeitgestaltung/Aktivierung 
(Fitness für Senioren, Biographie- und Erinnerungsarbeit, Basteln, Karten- und Gesellschaftsspiele, Gedächtnistraining, gemeinsames Kochen/Backen)

Auskunft
(Informationen zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsrecht und gesetzliche Betreuung, Erbrecht, Pflegeversicherung und Pflegegrade)

Beratung
(z.B. zu den Themen Sicherheit für Senioren -  u.a. Vermittlung eines Hausnotrufs, altersassoziierte Krankheiten & Demenz, Ernährung im Alter)

Unterstützung
(Beantragung von Hilfsmitteln, Beantragung eines Pflegegrads, Vertretung der Angehörigen beim Gutachtertermin des MDK)

Medienkompetenz
(Einführung in die Nutzung von PC’s, Tablets, Smartphones sowie die sozialen Medien, Facebook, WhatsApp, u.ä.)

ALLTAGSHILFE

Haushalt
(Begleitung bzw. Übernahme der Einkäufe, Unterstützung bei der Suche nach Dienstleistern, wie z.B. Reinigungskräfte, Mitagessen-Service, Gärtner)

Organisation 
(Schriftwechsel, Ordnerpflege, Bearbeitung von Rechnungen und Verträgen, Behördenangelegenheiten)

Ausflüge
(Kultur, Sport, Natur, Rikscha-Fahrten - Planung und Begleitung - in enger Absprache mit dem/der Senior*in)

Urlaubsreisen 
(Vertretung zuhause, Versorgung des Haustiers, Planung, Begleitung)

Anlässe
(Organisation von Geburtstagen, Jubiläen, u.ä.)

Bitte beachten Sie, dass die SENIORENASSISTENZ HIELSCHER keine hauswirtschaftliche Unterstützung anbietet! 
Bei der Vermittlung bin ich gerne behilflich.

Radeln ohne Alter
Rikschafahrten für Senior*innen

Radeln ohne Alter ist nun auch in Leverkusen möglich und ich habe es kürzlich mit einer Kundin ausprobiert!
Man hat in der Fahrrad-Rikscha bequem mit zwei Personen Platz, kann sich anschnallen und bei kälteren Temperaturen auch eine Decke überziehen; Schutz von oben ist durch ein kleines Dach auch garantiert! 
Wir sind über die Balkantrasse geradelt und hatten einen tollen Nachmittag!

Sie haben auch Interesse an einer Rikscha-Fahrt? Gerne vereinbare ich für Sie einen Termin!

Foto: privat

PREISE & ABRECHNUNG

PREISE

Welche Kosten entstehen?

Die Preise variieren abhängig von Art und Umfang der individuellen Dienstleistung. (Für einen ganztägigen Ausflug würde ich Ihnen z.B. eine Pauschale anbieten.)

Das erste Kennenlernen ist selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich. 

Im Anschluss unterbreite ich Ihnen gerne ein individuell auf Ihren persönlichen Bedarf angepasstes Angebot. Sie können dieses in Ruhe mit Ihren Angehörigen besprechen und es auch im Nachhinein noch anpassen.

Ihre Wünsche stehen stets an erster Stelle!

ABRECHNUNG

Wie wird abgerechnet?

Sollten Sie bereits einen Pflegegrad haben, können meine Leistungen über die Pflegekasse abgerechnet werden. 

Hier würde z.B. die Verhinderungspflege oder der Entlastungsbetrag  (bereits ab Pflegegrad 1) greifen.

Sollte noch keine Einstufung im Sinne der Pflegekasse erfolgt sein, stehe ich Ihnen bei der Erstellung und Einreichung des Antrags sowie bei einem Gutachter-Termin des medizinischen Dienstes gerne zur Seite.

Allen Kunden ohne Pflegegrad stehen meine Leistungen natürlich auch offen. Diese werden ganz einfach privat liquidiert und können nach § 35a Einkommensteuergesetz als haushaltsnahe Dienstleistungen zu 20% (bis zu max. € 4.000 Euro/Jahr) steuerlich berücksichtigt werden.

Sie haben ein anderes Anliegen?
Sprechen Sie mich hierzu gerne an!

Ihre 
Simone Hielscher

SENIORENASSISTENZ HIELSCHER, Simone Hielscher, Haus-Vorster Str. 10, 51379 Leverkusen
Tel.: 02171-7051163, E-Mail: info(at)seniorenassistenz-hielscher.de

Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt - Sitemap

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.